Düsseldorf, 18. Oktober 2022

K 2022 adressiert Megatrends unserer Zeit

Vom 19. bis 26. Oktober 2022 öffnet die Weltleitmesse der Kunststoffindustrie, die K in Düsseldorf, wieder ihre Tore für Besucherinnen und Besucher aus aller Welt. Die K blickt dabei auf eine großartige 70jährige Erfolgsgeschichte zurück.

Die K 2022 ist wieder einmal das internationale „Schaufenster“, in dem viele Innovationen rund um die Themen Kunststoffmaschinenbau, Kunststofferzeugung und Kunststoffverarbeitung präsentiert werden. Die K 2022 adressiert drei Megatrends unserer Zeit: Klimaschutz, Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung. Das Interesse an der K 2022 war schon im Vorfeld riesengroß.

Es ist spürbar, dass viele Branchenunternehmen sich inzwischen entschlossen in Richtung von mehr Nachhaltigkeit bewegen und zum Teil sehr innovative Ansätze verfolgen. Die Kunststoffindustrie in Deutschland hat die gemeinsame Initiative „Dein Kunststoff“ gestartet und bietet u.a. ein einzigartiges Informationsportal, das die Antworten der Kunststoffindustrie zusammenhängend präsentiert. Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) und seine Trägerverbände präsentieren sich während der Messelaufzeit vom 19. bis 26. Oktober 2022 in der Halle 8a, Stand F11-1, und bieten als Bestandteil der Marke „Dein Kunststoff“ einen Anlaufpunkt für das Networking und Informationen über die Kunststoff verarbeitende Industrie.

Die Kunststoffindustrie hat während der K 2022 auch die Chance, ihre Antworten auf Zukunftsfragen der jüngeren Generation zu diskutieren. Die Transformation zur Kreislaufwirtschaft, Rohstoff- und Energieversorgung, Fachkräftemangel und die Wahrnehmung des Materials sind die wesentlichen Herausforderungen für die Kunststoff verarbeitende Industrie. Und diese Themen stehen natürlich auch im Mittelpunkt der K 2022. Mit dem Programm für junge Besucher auf der K 2022, der Kunststoff-Ausbildungs-Initiative „kai“, werden Informationsangebote für Schüler, Azubis und Studierende auf der K 2022 erneut gebündelt.

Für die Kunststoffindustrie bietet die K in Düsseldorf endlich wieder eine tolle Gelegenheit für persönliche Begegnungen mit der Kunststoff-Community aus vielen Ländern. Die internationale Atmosphäre macht die K zu einem herausragenden Event.

GKV-Medienstatement zur Eröffungspressekonferenz der K 2022 zum Download [deutsch]

GKV-Media Statement for Opening Press Conference of K 2022 for download [english]

Der GKV ist die Spitzenorganisation der deutschen Kunststoff verarbeitenden Industrie. Als Dachverband bündelt und vertritt er die gemeinsamen Interessen seiner Trägerverbände und agiert dabei als Sprachrohr gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Die Kunststoff verarbeitende Industrie ist mit einem Jahresumsatz von 69,4 Mrd. € und 321.529 Beschäftigten in 2.905 Betrieben einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige in Deutschland. Die vorwiegend mittelständisch geprägte Branche zeichnet sich durch hohe Innovationskraft und eine vielfältige Produktpalette aus. Kunststoffe werden zu Verpackungen, Baubedarfsartikeln, technischen Teilen, Halbzeugen, Konsumwaren und vielen anderen Produkten verarbeitet.

Pressekontakt

Ansprechpartner:
Dr. Oliver Möllenstädt, Hauptgeschäftsführer
Gertraudenstraße 20, 10178 Berlin
Tel. (030) 2061 67 150
o.moellenstaedt@gkv.de
www.gkv.de