kai - Kunststoff-Ausbildungs-Initiative

Um künftig ausreichend Nachwuchs für die Kunststoffbranche zu begeistern, arbeitet der GKV eng mit anderen Organisiationen und Lehreinrichtungen der Branche zusammen. So hat der Verband unter dem Motto „kai – Sei dabei!“ federführend mit dem VDMA, dem VDI-GME,PlasticsEurope, dem IKV der RWTH Aachen, dem kunststoffland NRW e.V., der Messe Düsseldorf und der Dr. Reinold Hagen Stiftung die Kunststoff-Ausbildungs-Initiative (kai) ins Leben gerufen.

Auf der K 2010 in Düsseldorf vernetzte kai zum ersten Mal unterschiedliche Veranstaltungen zu einem Programm, das Schülern und Schulabgängern Lust auf Kunststoff machte.

Zum diesjährigen Programm von kai zählen u.a. eine Bühnenshow mit Experimenten, Filmclips und Exponaten, geführte Messerundgänge, individuelle Berufsberatung, Diskussionsrunden für und mit Schülern und Studenten sowie Vorträge zur Kunststoffindustrie 4.0, Circular Economy oder Funktionalität durch Material, Prozess und Design.

Durch einen Klick gelangen Sie zum pdf-Flyer:

assets/uploads/KaiDeckblatt2019.jpg


Auch auf der K 2019 wird kai wieder in Aktion treten.