Berlin, 21. Februar 2020

Kunststoffe pro Klima!

Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) lädt die Branchenunternehmen zu einem Workshop zum Thema Kunststoffe pro Klima! am Mittwoch, 25. März 2020 in Frankfurt am Main ein.

Klimaschutz ist das umweltbezogene Megathema dieser Dekade, welches bereits heute Einkaufs- und Konsummuster von Unternehmen und privaten Konsumenten beeinflusst. Die 21. Klimakonferenz der Vereinten Nationen hat am 11. Dezember 2015 in Paris die Forderung nach einer Begrenzung der Erderwärmung in Folge des menschlich herbeigeführten Klimawandels auf deutlich unter zwei Grad Celsius bekräftigt. Kunststoffprodukte tragen insbesondere während der Nutzungsphase erheblich zum Klimaschutz bei. Der Klimaschutz wird deshalb zu einem wichtigen Image- und Verkaufsargument für Kunststoffprodukte in einem zunehmend raueren Meinungsklima gegenüber Kunststoffen. Der GKV lädt deshalb die Branchenunternehmen der Kunststoff verarbeitenden Industrie ein zum Workshop Kunststoffe pro Klima! am Mittwoch, 25. März 2020 in Frankfurt am Main.Im Mittelpunkt des Workshops steht der Klimaschutz durch den Einsatz von Kunststoffprodukten, Methoden und Hilfsmittel für die Erstellung von Klimabilanzen für Produkte sowie deren wirkungsvoller Einsatz in Marketing und Unternehmenskommunikation. Das Programm des Workshops sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.gkv.de (Rubrik Veranstaltungen).

Link zu Agenda und Anmeldung

Der GKV ist die Spitzenorganisation der deutschen Kunststoff verarbeitenden Industrie. Als Dachverband bündelt und vertritt er die gemeinsamen Interessen seiner Trägerverbände und agiert dabei als Sprachrohr gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Die Kunststoff verarbeitende Industrie ist mit einem Jahresumsatz von 65,1 Mrd. € und 336.000 Beschäftigten in 3.058 Betrieben einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige in Deutschland. Die vorwiegend mittelständisch geprägte Branche zeichnet sich durch hohe Innovationskraft und eine vielfältige Produktpalette aus. Kunststoffe werden zu Verpackungen, Baubedarfsartikeln, technischen Teilen, Halbzeugen, Konsumwaren und vielen anderen Produkten verarbeitet.

Pressekontakt

Ansprechpartner:
Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GKV)
Patricia D’Aquino
Gertraudenstraße 20, 10178 Berlin
Tel. (030) 2061 67 150
Fax (030) 3971 22 30
E-Mail: p.daquino@gkv.de
www.gkv.de