Ausbildung

Kunststoff ist der Werkstoff des 21. Jahrhunderts. Aus der heutigen Alltagswelt sind Produkte aus Kunststoff kaum noch wegzudenken. Auch in Zukunft werden sie unsere Welt sinnvoll mitgestalten.

Gerade die deutsche Kunststoff verarbeitende Industrie ist eine Branche der Zukunft und somit ein aussichtsreicher Arbeitsmarkt. Denn vor allem Kunststoffprodukte „Made in Germany“ sind aufgrund ihrer Qualität stark gefragt. Garant für diese hohe Qualität sind gut ausgebildete Fachkräfte.

Dem GKV ist es daher ein wichtiges Anliegen, junge Menschen für den einzigen Ausbildungsberuf in der Kunststoff verarbeitenden Industrie – den/die Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff und Kautschuktechnik - zu begeistern und Unternehmen dazu zu motivieren, ihren Fachkräftenachwuchs selbst auszubilden.

Fachkräfte sind Zukunft!

Auf den Seiten des Bereichs „Ausbildung“ informiert der GKV Unternehmen und Ausbildungssuchende über die Ausbildung des/der Verfahrensmechanikers/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik und stellt seine Aktivitäten im Bereich der Bildungspolitik und Berufsbildung vor.

Ansprechpartner:
Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GKV)
c/o pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V.
- Bildungspolitik und Berufsbildung -
Ralf Olsen, Susanne Krüger
Städelstr. 10
60596 Frankfurt a. Main
Telefon +49 69 2 71 05-32
Fax +49 69 23 98 37
E-Mail: susanne.krueger[at]pro-kunststoff.de
Internet www.pro-kunststoff.de