Berlin/Hannover, 21. November 2018

Unternehmensbefragung zur Digitalisierung in der Kunststoff verarbeitenden Industrie startet

Die Digitalisierung weist für die Kunststoff verarbeitende Industrie ein großes Wachstumspotenzial auf, das es im Sinne von Unternehmen und Beschäftigten zu nutzen gilt. Angesicht der hohen Bedeutung des Themas für die Unternehmen und ihre Beschäftigten in der Kunststoff verarbeitenden Industrie hat die Stiftung Arbeit und Umwelt die VDI Technologiezentrum GmbH damit beauftragt, den derzeitigen Digitalisierungsstand in den Betrieben im Kontext von Technik, Organisation und Beschäftigung zu erfassen sowie die Hindernisse bei der Einführung digitaler Technik und Digitalisierungsoptionen zu ermitteln.

Die Umfrage erfolgt aufgrund der hohen Bedeutung des Themas in Kooperation mit dem Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) und der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE). Die Bearbeitung der Umfrage dauert etwa 20 Minuten. Die Umfrage kann unter folgenden Link aufgerufen werden:

Link zur Umfrage

Die Teilnahme an der Umfrage ist bis zum 15. Dezember 2018 möglich. Alle erhobenen Informationen dienen ausschließlich der internen Auswertung. Die Antworten der teilnehmenden Unternehmen werden streng vertraulich behandelt und ausschließlich in aggregierter und anonymisierter Form veröffentlichen. Auf Wunsch stellt das VDI Technologiezentrum teilnehmenden Unternehmen die Ergebnisse nach Abschluss der Umfrage gerne zur Verfügung.

Der GKV ist die Spitzenorganisation der deutschen Kunststoff verarbeitenden Industrie. Als Dachverband bündelt und vertritt er die gemeinsamen Interessen seiner Trägerverbände und agiert dabei als Sprachrohr gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Die Kunststoff verarbeitende Industrie ist mit einem Jahresumsatz von 63,7 Mrd. € und 323.000 Beschäftigten in 2.949 Betrieben einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige in Deutschland. Die vorwiegend mittelständisch geprägte Branche zeichnet sich durch hohe Innovationskraft und eine vielfältige Produktpalette aus. Kunststoffe werden zu Verpackungen, Baubedarfsartikeln, technischen Teilen, Halbzeugen, Konsumwaren und vielen anderen Produkten verarbeitet.

Pressekontakt

Ansprechpartner:
Luciana Hutapea
VDI Technologiezentrum GmbH
Tel: 0211 6214 115
E-Mail: hutapea_l@vdi.de