Landwirtschaft

2% der in Deutschland verarbeiteten Kunststoffe gehen in die Land- und Gartenwirtschaft. Der Umfang der Anwendungen in diesem Bereich ist groß. Silofolien sichern die Lagerung von Getreide, Stretchfolien halten Ballenware zusammen, Mulchfolien werden auf Ackerflächen verwendet und helfen, Wasser zu konservieren und Schädlinge von den Pflanzen fernzuhalten.

Über diese elementaren Anwendungen hinaus werden Kunststoffe auch zur Herstellung aufwändiger Produkte verwendet. So kommt Polycarbonat zum Einsatz, um transparente und mehrwändige Platten z. B. für Gewächshäuser zu fertigen. Auch Silos und andere Container zur Lagerung von Getreide oder Futtermittel werden aus starren, widerstandsfähigen Kunststoffplatten gefertigt.

IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen